Griffe für Golfschläger

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-6,1%
Golf Pride Tour Velvet Align, Iron, midsize Golf Pride Tour Velvet Align, Iron, midsize
Der Tour Velvet Align von Golf Pride gilt auf weltweiten Touren als Grip-Modell Nr. 1 und begeistert in dieser Version mit innovativer Align-Technologie, die das Bewusstsein für die Schlagfläche und die Beständigkeit beim Spiel...
13,99* 14,90 € *
-5,7%
-6,6%
Golf Pride MCC Plus 4, Iron Golf Pride MCC Plus 4, Iron
ab 12,99* 13,90 € *
-6,1%
Golf Pride Tour Velvet BCT Cord, Iron, standard size Golf Pride Tour Velvet BCT Cord, Iron, standard...
Griffigkeit ist für den leistungsstarken Wettkampf das A und O! Hier kommt der exklusive TOUR VELVET BCT CORD von Golf Pride, in schwarz , ins Spiel: Erfolgreich eingesetzt bei 3 wichtigen Siegen in 2019 und 182 weltweiten Tour-Gewinnen...
13,99* 14,90 € *
-4,4%
Winn WinnPro X 1.18, Putter Winn WinnPro X 1.18, Putter
19,99* 20,90 € *
-10,8%
Winn WinnPro X 1.32, Putter Winn WinnPro X 1.32, Putter
23,99* 26,90 € *
-9,7%
Winn WinnPro X 1.60, Putter Winn WinnPro X 1.60, Putter
26,99* 29,90 € *
-9,2%
Winn Dri-Tac Wrap, Iron, gray Winn Dri-Tac Wrap, Iron, gray
Damit die Golferin ihren Ball mit vollem Einsatz zum angepeilten Ziel schlagen kann, muss der Schläger absolut rutschfest in der Hand liegen und griffigen Halt bieten. Diese Voraussetzungen erfüllt der Dri-Tac Wrap von Winn , wie kaum...
ab 8,99* 9,90 € *
-8,4%
Winn Dri-Tac Wrap, Iron, copper Winn Dri-Tac Wrap, Iron, copper
ab 9,99* 10,90 € *
-6,1%
Golf Pride MCC Classic Align, Iron, standard size, white Golf Pride MCC Classic Align, Iron, standard...
Der MCC Classic Align ermöglicht mithilfe der patentierten Align-Technologie eine Verbesserung des Bewusstseins für die Schlagfläche und mehr Beständigkeit beim Spiel. Während der rote Ridge auf dem Schaft vorne ansteigt, erstreckt er...
ab 13,99* 14,90 € *
-7,3%
Golf Pride Tour SNSR Contour, Putter, standard size, red Golf Pride Tour SNSR Contour, Putter, standard...
Anspruchsvolle Golfer landen mit dem TOUR SNSR CONTOUR, in der Farbe red, von Golf Pride , einen Coup! Mit seinem revolutionären Schlaggefühl überzeugt er nicht umsonst mit Erfolgen bei Tour-Gewinnen. Seine weiterentwickelte...
36,99* 39,90 € *
-7,3%
Golf Pride Tour SNSR Straight, Putter, standard size, blue Golf Pride Tour SNSR Straight, Putter, standard...
Ganz neu im Griff-Sortiment des Markenlabels Golf Pride ist der TOUR SNSR STRAIGHT, in der Farbstellung Midsize blue/black , aus patentierter, weicher SNSR-Gummimischung. Damit garantiert er eine erstklassige, gleichmäßige Griffigkeit...
36,99* 39,90 € *
1 von 4

Golfgriffe – das unterschätzte Tool

Die Golfgriffe sind eine Komponente des Schlägers, die bei den meisten Spielern unterschätzt wird. Dabei führt eine schlechte Griffigkeit schnell zu ungenauen Abschlägen, da die Hände keinen Halt mehr finden und vom Griff abrutschen. Die passenden Golfgriffe sorgen also dafür, dass die Schwünge besser ausgeführt werden können, wodurch die Fehlerzahl drastisch reduziert werden kann. Aus diesem Grund käme heutzutage auch kein ernsthafter Golfspieler mehr auf die Idee, ohne Golfgriff auf den Platz zu gehen. Weil sich solche Golfgriffe relativ schnell abnutzen, sollte man nach Meinung der meisten Pros die Griffe einmal pro Jahr austauschen, um den optimalen Halt in Verbindung mit der nötigen Weichheit zu gewährleisten. Zudem ist ein Griffwechsel auch immer nach dem Erwerb von gebrauchten Golfschlägern zu empfehlen.

Die passenden Griffe selbst montieren

Ein Griffwechsel erfordert keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten. Mit wenigen kleinen Handgriffen und den passenden Werkzeugen sind die alten Griffe ganz schnell gegen die neuen ausgewechselt. Für den Griffwechsel werden in aller Regel lediglich ein Teppichmesser, doppelseitiges Klebeband und ein handelsüblicher Glasreiniger, der als Lösungsmittel eingesetzt wird, benötigt. Vor dem Kauf sollte allerdings die alte Weisheit beachtet werden, dass der Schläger zum Spieler passen soll und nicht umgekehrt. So ist zum Beispiel der korrekte Durchmesser des Golfgriffs von entscheidender Bedeutung, um die bestmögliche Kontrolle über den Schläger auszuüben. In diesem Bereich neigen gerade Anfänger häufig dazu, besonders dicke Griffe auszuwählen, da diese sich im ersten Moment am angenehmsten anfühlen. Mit solchen dicken Griffen wird jedoch die Schlägerkopfgeschwindigkeit reduziert, weshalb die Schlagweite entsprechend verkürzt wird.

Zögern Sie nicht tauschen Sie jetzt Ihre alten Golfgriffe gegen die neuesten Modelle von Marken wie Lamkin, Golf Pride oder Super Stroke aus.

Golfgriffe – das unterschätzte Tool Die Golfgriffe sind eine Komponente des Schlägers, die bei den meisten Spielern unterschätzt wird. Dabei führt eine schlechte Griffigkeit schnell zu ungenauen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Griffe für Golfschläger

Golfgriffe – das unterschätzte Tool

Die Golfgriffe sind eine Komponente des Schlägers, die bei den meisten Spielern unterschätzt wird. Dabei führt eine schlechte Griffigkeit schnell zu ungenauen Abschlägen, da die Hände keinen Halt mehr finden und vom Griff abrutschen. Die passenden Golfgriffe sorgen also dafür, dass die Schwünge besser ausgeführt werden können, wodurch die Fehlerzahl drastisch reduziert werden kann. Aus diesem Grund käme heutzutage auch kein ernsthafter Golfspieler mehr auf die Idee, ohne Golfgriff auf den Platz zu gehen. Weil sich solche Golfgriffe relativ schnell abnutzen, sollte man nach Meinung der meisten Pros die Griffe einmal pro Jahr austauschen, um den optimalen Halt in Verbindung mit der nötigen Weichheit zu gewährleisten. Zudem ist ein Griffwechsel auch immer nach dem Erwerb von gebrauchten Golfschlägern zu empfehlen.

Die passenden Griffe selbst montieren

Ein Griffwechsel erfordert keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten. Mit wenigen kleinen Handgriffen und den passenden Werkzeugen sind die alten Griffe ganz schnell gegen die neuen ausgewechselt. Für den Griffwechsel werden in aller Regel lediglich ein Teppichmesser, doppelseitiges Klebeband und ein handelsüblicher Glasreiniger, der als Lösungsmittel eingesetzt wird, benötigt. Vor dem Kauf sollte allerdings die alte Weisheit beachtet werden, dass der Schläger zum Spieler passen soll und nicht umgekehrt. So ist zum Beispiel der korrekte Durchmesser des Golfgriffs von entscheidender Bedeutung, um die bestmögliche Kontrolle über den Schläger auszuüben. In diesem Bereich neigen gerade Anfänger häufig dazu, besonders dicke Griffe auszuwählen, da diese sich im ersten Moment am angenehmsten anfühlen. Mit solchen dicken Griffen wird jedoch die Schlägerkopfgeschwindigkeit reduziert, weshalb die Schlagweite entsprechend verkürzt wird.

Zögern Sie nicht tauschen Sie jetzt Ihre alten Golfgriffe gegen die neuesten Modelle von Marken wie Lamkin, Golf Pride oder Super Stroke aus.

Zuletzt angesehen