Golf Hybrids für Herren

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-19,5%
NEU
Callaway Epic Hybrid Herren Callaway Epic Hybrid Herren
Ehrgeizige Golfer haben das Ziel, ihr Handicap immer weiter zu reduzieren, um mit ihrem Spielniveau weit nach vorne zu gelangen. Dazu benötigen sie Schläger, die eine zuverlässig leistungsstarke Performance zulassen. Das neue Great Big...
264,99* 329,00 € *
-13,9%
Mizuno ST200X Hybrid Mizuno ST200X Hybrid
Das ST200X Hybrid mit großer, ultraleichter Sohle eignet sich optimal für mittlere und niedrigere Schwunggeschwindigkeiten! Für hohe Flugbahnen mit Draw-Tendenz und weite Schlaglängen sorgen der breitere Kopf mit mehr Gewicht an der...
222,99* 259,00 € *
-13,9%
Mizuno ST200X Hybrid Mizuno ST200X Hybrid
Für mittlere und niedrigere Schwunggeschwindigkeiten eignet sich das ST200X Hybrid mit großer, ultraleichter Sohle perfekt! Der breitere Kopf mit mehr Gewicht an der Ferse und die größere Schlagfläche erzeugen hohe Draw-Ballflüge mit...
222,99* 259,00 € *
-17,5%
Wilson D9 Hybrid Wilson D9 Hybrid
Das im Vergleich zu Vorgängermodellen veränderte D9 Hybrid hat eine präzise designte Kopfform mit strategischer Schwerpunktgewichtung, für schnellen Speed. Die variable Schlagflächen-Technologie mit neuer...
164,99* 199,99 € *
-11,9%
Honma TW//WORLD GS Hybrid Honma TW//WORLD GS Hybrid
Das klassisch designte TW//WORLD GS Hybrid ist mit Speed-fördernder Gain Speed-Technologie konstruiert. Die Crank Slot Sole mit Sohlenschlitz minimiert den Gear-Effekt bei Fehltreffern, woraus sich höherer Speed über die gesamte...
259,99* 295,00 € *
XXIO Prime 11 Hybrid XXIO Prime 11 Hybrid
Als Teil der fortschrittlichsten Schläger mit revolutionärer Counterbalanced-Konstruktion für mittlere bis langsame Schwunggeschwindigkeiten ermöglicht das Prime 11 Hybrid ein Höchstmaß an Genauigkeit und Leistung. Mit hohem COR-Bereich...
429,-*
-12,7%
Titleist TSi3 Hybrid Titleist TSi3 Hybrid
Das TSi3 Hybrid mit kompakter, quadratischerer Spitze und sehr geringer Schlagflächen-Progression eignet sich für Golfer, die den Ball konstanter und steiler treffen und ein schmaleres, eisenähnliches Design bevorzugen. Seine...
260,99* 299,00 € *
-12,7%
Titleist TSi1 Hybrid Titleist TSi1 Hybrid
Das TSi1 Hybrid mit Carpenter 465 Stahl-Schlagfläche ist für Golfer mit mittlerer Schwunggeschwindigkeit leicht spielbar. Es hat ein aerodynamisches Design, das zu schnelleren Geschwindigkeiten und weiteren Distanzen führt und ist ca. 20...
260,99* 299,00 € *
-10,0%
Ping G425 Crossover Hybrid Ping G425 Crossover Hybrid
Das im Stil eines langen Eisen konstruierte G425 Crossover Hybrid erzielt maximale Distanzen, bei gleichzeitiger optimaler Grün-Anspielbarkeit. Seine Multimaterial-Konstruktion besteht aus dem 17-4 Edelstahlkörper, der...
233,-* 259,00 € *
-10,4%
Ping G425 Hybrid Ping G425 Hybrid
Das mit Facewrap und Spinsistency konstruierte G425 Hybrid verspricht höchste Distanz- und Flugkurvenkontrolle. Dabei erhöht das Facewrap-Design mit dem Übergang der dünnen, hochfesten Maraging-Stahlfläche in Krone und Sohle den Flex,...
259,-* 289,00 € *
-12,1%
Cobra KING RADSPEED One Length Hybrid Cobra KING RADSPEED One Length Hybrid
Das KING RADSPEED One Length Hybrid mit frontseitiger radialer Gewichtung erzeugt mit zwei internen 6g Gewichten vorne und einem 7g Gewicht hinten niedrigen Spin, hohe Ballstarts, schnelle Geschwindigkeiten und weite Distanzen, bei...
218,99* 249,00 € *
-12,1%
Cobra KING RADSPEED Hybrid Cobra KING RADSPEED Hybrid
Das KING RADSPEED Hybrid mit Radial Weighting Technologie hat eine frontseitige radiale-Gewichtung mit zwei internen 6g Gewichten vorne und einem 7g Gewicht hinten. Damit erzeugt es bei komfortabler Fehlerverzeihung geringen Spin, hohen...
218,99* 249,00 € *
1 von 4

Hybrid Golfschläger für Herren


Der Werdegang von Hybrid-Schlägern bzw. Rescues

Die Hybrid-Schläger, die auch Utility- oder Rescue-Schläger genannt werden, gehören im Grunde genommen nicht zu den klassischen Schlägerarten beim Golf. Sie sind erst zu Beginn des 21. Jahrhunderts aufgekommen und waren bei etablierten Golfspielern zunächst verpönt. Dies lag vor allem daran, dass ein Spieler mit einem Single-Handicap im Prinzip keinen Hybriden braucht. Ein solcher Schläger kommt nämlich dann zum Einsatz, wenn ein langes Eisen zwar angesagt, aber zu schwer zu spielen ist. Wer also nicht gerade zu den 5% der besten Golfer gehört, dem ist der Einsatz von Hybrid-Golfschlägern wärmstens zu empfehlen. Auch wenn ein Hybrid-Schläger demnach nicht zwangsläufig notwendig ist, benutzen heutzutage selbst die meisten Weltklassespieler ein oder mehrere Rescue-Schläger. Die Tendenz geht somit eindeutig zu Hybriden.

Hyriden und ihr Einsatzgebiet

Wie bereits angedeutet sind Hybrid-Schläger eine Mischung aus Eisenschäger und Holzschläger. Dabei sind Loft, Schaftlänge und Material denen des entsprechenden Eisens ähnlich, wohingegen die Bauform voluminöser daherkommt und mehr der eines Holzes ähnelt. Ihrem Ursprung nach kommen die Utility-Schläger zum Einsatz, wenn man noch ein gutes Stück vom Grün entfernt ist, was bei den meisten männlichen Golfspielern ab etwa 150 Metern der Fall sein sollte. Eine weitere Stärke von Hybriden ist das Spiel aus dem Rough. Ein Eisen kann sich dort leicht mit seinen eckigen Kanten im hohen Gras verfangen. Da ein Hybrid eher wie ein Holz geformt ist und auch dessen weichere Kanten besitzt, besteht diese Gefahr hier nicht. Mit der Entwicklung von Hybrid-Schlägern wurde also ein perfekter Kompromiss zwischen der Länge eines Holzes und der Genauigkeit eines Eisens gefunden.

In unserem Shop finden Sie Top-Hybriden namhafter Hersteller wie TaylorMade, Adams oder Cobra, die keine Wünsche bei Ihnen offen lassen.

Hybrid Golfschläger für Herren Der Werdegang von Hybrid-Schlägern bzw. Rescues Die Hybrid-Schläger, die auch Utility- oder Rescue-Schläger genannt werden, gehören im Grunde genommen nicht zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Golf Hybrids für Herren

Hybrid Golfschläger für Herren


Der Werdegang von Hybrid-Schlägern bzw. Rescues

Die Hybrid-Schläger, die auch Utility- oder Rescue-Schläger genannt werden, gehören im Grunde genommen nicht zu den klassischen Schlägerarten beim Golf. Sie sind erst zu Beginn des 21. Jahrhunderts aufgekommen und waren bei etablierten Golfspielern zunächst verpönt. Dies lag vor allem daran, dass ein Spieler mit einem Single-Handicap im Prinzip keinen Hybriden braucht. Ein solcher Schläger kommt nämlich dann zum Einsatz, wenn ein langes Eisen zwar angesagt, aber zu schwer zu spielen ist. Wer also nicht gerade zu den 5% der besten Golfer gehört, dem ist der Einsatz von Hybrid-Golfschlägern wärmstens zu empfehlen. Auch wenn ein Hybrid-Schläger demnach nicht zwangsläufig notwendig ist, benutzen heutzutage selbst die meisten Weltklassespieler ein oder mehrere Rescue-Schläger. Die Tendenz geht somit eindeutig zu Hybriden.

Hyriden und ihr Einsatzgebiet

Wie bereits angedeutet sind Hybrid-Schläger eine Mischung aus Eisenschäger und Holzschläger. Dabei sind Loft, Schaftlänge und Material denen des entsprechenden Eisens ähnlich, wohingegen die Bauform voluminöser daherkommt und mehr der eines Holzes ähnelt. Ihrem Ursprung nach kommen die Utility-Schläger zum Einsatz, wenn man noch ein gutes Stück vom Grün entfernt ist, was bei den meisten männlichen Golfspielern ab etwa 150 Metern der Fall sein sollte. Eine weitere Stärke von Hybriden ist das Spiel aus dem Rough. Ein Eisen kann sich dort leicht mit seinen eckigen Kanten im hohen Gras verfangen. Da ein Hybrid eher wie ein Holz geformt ist und auch dessen weichere Kanten besitzt, besteht diese Gefahr hier nicht. Mit der Entwicklung von Hybrid-Schlägern wurde also ein perfekter Kompromiss zwischen der Länge eines Holzes und der Genauigkeit eines Eisens gefunden.

In unserem Shop finden Sie Top-Hybriden namhafter Hersteller wie TaylorMade, Adams oder Cobra, die keine Wünsche bei Ihnen offen lassen.

Zuletzt angesehen