Der Einstieg in den Golfsport

die passende golfausrüstung für anfänger kaufenGolf erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist schon seit einiger Zeit in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Dieser Umstand hat dazu geführt, dass es ein stetig wachsendes Angebot rund um die richtige Golfausrüstung gibt. Damit sind auch die Zeiten vorbei, als man noch ein kleines Vermögen für eine gute Ausrüstung ausgeben musste. Die meisten Marken bieten inzwischen zahlreiche Angebote an, die sich gezielt an Einsteiger richten. Doch was gehört überhaupt in eine gute Golfausrüstung, damit Golf Spaß macht? Wer sich nach dem Schnupperkurs erstmals auf den Platz wagen möchte, dem reicht eine solide Grundausstattung vollkommen aus. Was zu einer vernünftigen Grundausstattung gehören sollte, wird im Folgenden erläutert.

Die richtigen Golfschläger

Zunächst sollte man sich um die passenden Golfschläger bemühen. Generell besteht ein Schlägerset aus 14 verschiedenen Modellen. Zu Beginn reicht allerdings auch ein halbes Schlägerset. Speziell für den Anfänger konzipierte Komplettsets sind dabei schon für unter 300 Euro erhältlich. Allerdings sollte der Preis auf keinem Fall der allein entscheidende Faktor beim Kauf von Golfschlägern werden. Ohne qualitativ hochwertige Ausrüstung ist es kaum möglich, den Golfsport richtig zu erlernen. Am sinnvollsten ist es daher, sich am Anfang mit nur wenigen, dafür hochwertigen Schlägern auszustatten und das Golfschlägerset dann nach und nach zu vervollständigen. Damit die neu erworbenen Golfschläger problemlos transportiert werden können, muss zudem noch eine Golftasche angeschafft werden. Für die ersten Runden auf dem Golfplatz reicht hierfür eine leichte Nylontasche vollkommen aus. Irgendwann sollte dann ein spezieller Golfbag mit integriertem Ständer verwendet werden. Ein ebenfalls wichtiges Utensil stellen die Golfhandschuhe dar. Sie sorgen für entsprechenden Halt bzw. Griffigkeit und beugen der Blasenbildung vor, was gerade für Anfänger sehr wichtig ist.

Was gehört in eine golfausrüstung?

Golfbälle

Bleibt noch die Frage nach den passenden Golfbällen. Davon kann ein Anfänger eigentlich nie genug haben. Zu Beginn der Golfkarriere bleibt es nicht aus, dass viele Bälle verloren gehen, weil sie zum Beispiel im Wasser versenkt werden oder im Gehölz verloren gehen. Deshalb wäre es geradezu fahrlässig, schon in diesem Stadium mit teuren Bällen zu spielen, die für Pros geeignet sind. Es reicht völlig aus, sich mit Second-Hand-Bällen oder preiswerten Lakeballs auszustatten. Erst wenn man ein Gefühl für die unterschiedlichen flugeigenschaften diverser Golfbälle entwickelt hat, sollte man sich für ein Modell entscheiden.

Kleidung und Accessoires

Ein Golfspieler benötigt zudem einen gut sitzenden Golfschuh mit ordentlichem Profil oder Spikes. Die Schuhe sollten dabei eher unauffällig und konservativ gehalten sein. Beim Rest der Kleidung muss zwingend auf einige Etiketteregeln geachtet werden. So sind beispielsweise Jogginghosen, Jeans oder Tops mit Spaghettiträgern verpönt und werden nicht gerne gesehen. Grundsätzlich sollte man auch hier eher konservativ sein und immer ein Hemd oder ein Polo-Shirt tragen. Außerdem sollte man auf jeder Golfrunde einen großen Schirm dabei haben. Dieser schützt sowohl vor Sonne als auch vor Regen. Zuletzt muss während des Golfspiels jederzeit ein Handtuch zur Hand sein, um damit die Schläger zu reinigen. Mit diesen Ausrüstungsgegenständen sollte auf den ersten Golfrunden eigentlich nichts mehr schiefgehen.

zum Shop

Golfausrüstung und Zubehör kaufen

zum Shop

Fotos: Lakeball.de, Billionphotos.com