Platzreife

Um ein allgemein anerkannter Golfspieler zu werden, muss jeder Interessent zunächst die Platzreife erlangen. Die Platzreife, welche auch Platzerlaubnis genannt wird, ist eine Art Führerscheinprüfung, die von jedem Anfänger bestanden werden muss, um auf nicht öffentlichen Golfplätzen spielen zu dürfen.

Par

Das Par gibt den Wert für die Anzahl der Schläge an, die ein sehr guter Golfer benötigt, um eine Spielbahn zu beenden. Mit dem Par wird also die Schlagvorgabe jedes Loches und der gesamten Platzrunde angegeben. Üblicherweise weist eine komplette

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.